Picmention
filmproduktion
Recruitmentfilm
award - award1.png
award - award2.png
award - award3.png
award - award4.png
award - award5.png
award - award1.png
award - award2.png
award - award3.png
award - award4.png
award - award5.png
ihk - ihk.jpg
Recruitmentfilm
IHK zu Leipzig | Wirtschaft Bewegen
Film starten
polizei saan - polizei-saan.jpg
Recruitmentfilm
Polizei Sachsen-Anhalt | Nachwuchsfahndung
Film starten
microsoft - 27_microsoft.svg
rbleipzig - 28_rbleipzig.svg
lufthansa - 27_lufthansa.svg
ao - 26_ao.svg
wirecard - 27_wirecard.svg
frauenhofer - 25_frauenhofer.svg
aldi sued - 24_aldi_sued.svg
siemens - 23_siemens.svg
db schenker - 23_db_schenker.svg
brose - 22_brose.svg
immowelt - 21_immowelt.svg
daimler - 18_daimler.svg
enviam - 17_enviam.svg
telekom - 16_telekom.svg
Sie nehmen mit uns Kontakt auf
main karte - 01-main-karte.png
Wir produzieren Bundesweit... Und noch weiter!
Charlotte,USAParis,FrankreichRonnebyhamn,SchwedenPissouri,ZypernSotschi,RusslandShanghai,China

Wir sind Ihre Filmagentur für Recruiting- und Recruitmentfilme

Passende Mitarbeiter*Innen zu finden, ist für viele Unternehmen zu einem großen Problem geworden. Vor allem jüngere Generationen erwarten mehr, als nur eine gute Bezahlung. Themen wie Work-Life-Balance, Arbeitsklima und Nachhaltigkeit sind ebenso wichtig geworden. Der Recruitingfilm eignet sich daher besonders gut, um genau diese Themen authentisch und werbewirksam zu kommunizieren. Auch hier ist es dabei umso wichtiger, nicht nur bloße Fakten wiederzugeben, sondern dem potentiellen Arbeitnehmer vor allem ein gutes Gefühl in Bezug auf das Unternehmen zu vermitteln. Daher spielen, wie auch bei einem Werbespot, die Faktoren Unterhaltung, Humor und Emotion auch bei Recruitingfilmen eine große Rolle.

Weitere Informationen

1 | Warum Sie mit uns arbeiten sollten? 

Wir verstehen Film und Marketing

Recruitingfilme haben die besondere Aufgabe, den Charackter eines Unternehmens und den Spirit einer Belegschaft möglichst authentisch und glaubhaft positiv widerzugeben. Daher ist es umso wichtiger, dass wir als Filmproduzenten nicht nur unser Handwerk verstehen, sondern uns auch intensiv mit Ihrem Unternehmen und Ihrer Mitarbeitermarke auseinandersetzen. Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, betrachten wir nicht nur das Filmprojekt an sich, sondern Ihre interne und externe Unternehmenskommunikation als Ganzes. Somit wird aus Ihrem Recruitingfilm ein weiterer wichtiger Baustein im Rahmen Ihres gesamten Marketings. 

Flexibler und effizienter Workflow

Unsere 30-köpfige Filmcrew ist festangestellt und bietet Ihnen als Auftraggeber diverse Vorteile. Denn unsere Filmfamilie besteht nicht nur aus Projektleiter*Innen, sondern auch aus erfahrenen Filmemachern aus allen Departments einer professionellen Filmproduktion. Wir bieten daher Regisseur*Innen, Kameraleute, Grafiker*Innen, bis hin zu Animator*Innen und Sound Designer*Innen. Alle unter einem Dach. In der Regel arbeiten unsere Mitbewerber mit Freelancern und buchen sich entsprechende Zeiten zu den jeweiligen Projekten. Diese Arbeitsweise ist etabliert, aber vergleichsweise ineffektiv und unflexibel. Die Zeit von Freelancern kostet deutlich mehr und kann nicht immer flexibel genug abgerufen werden. Unser festangestelltes Team hingegen, sorgt stets für eine gleichbleibende Qualität, kann während einer Produktion flexibel disponiert werden und leistet mehr für das gleiche Budget. 

Langfristige Partnerschaft

Wir verfolgen stets eine langfristige Partnerschaft mit unseren Auftraggebern. Denn mit einem einzigen Recruiting-Projekt ist es meistens nicht getan. Jede gut durchdachte Marketing-Strategie braucht verschiedene und regelmäßige Bewegtbild-Inhalte, um neben Mitarbeiter auch Kunden langfristig zu gewinnen und zu binden. Mit unserem breiten Portfolio von Werbefilm, über Erklärvideo bis hin zum Imagefilm realisieren wir Ihnen jedes denkbare Filmprojekt. Mit einem Kontakt und aus einer Hand. 

2 | Wann und Warum brauchen Sie einen Recruitingfilm?

Eigentlich brauchen die meisten Unternehmen jederzeit neues und fähiges Personal. Daher gibt es den einen guten Zeitpunkt für einen Recruitingfilm nicht. Warum Sie allerdings auf einen Recruitingfilm setzen sollten, verraten Ihnen einige Studien. So erwarten bereits 31% aller Job-Suchenden für ihre Recherche Foto- oder Videomaterial, die das Arbeitsumfeld im Unternehmen zeigen. Und Ihr Job-Angebot generiert mit Videobotschaften bis zu 34% mehr Bewerber auf die entsprechende Position. Last but not least sollten Sie wissen, dass der Video-Streaming-Dienst YouTube, nach Google, die zweitgrößte Suchmaschine der Welt ist. Gerade jüngere Bewerber greifen auf dieser Plattform vermehrt zu, um sich über Produkte und Unternehmen zu informieren. Und dort sind Sie mit Ihrem Unternehmen und Ihrem Job-Angebot ausschließlich mit einem Video zu finden.

3 | Was kostet ein Recruitingfilm?

Jedes Unternehmen, jeder Mitarbeiter und jede Zielgruppe ist einzigartig. Daher ist auch jeder Recruitingfilm einzigartig. Verbunden mit einem einzigartigen Preis. Ohne ein näheres Konzept kann daher kein Pauschalbetrag für eine Produktion genannt werden. Die Spielzeit ist dabei nicht mal das entscheidende Kriterium, sondern der Aufwand der Produktion an sich. Wenn Sie einen Recruitingfilm planen, dann kontaktieren Sie uns einfach. Wir bieten Ihnen individuelle Konzeptideen mit den entsprechenden Angeboten völlig unverbindlich.

4 | Wie lange ist die Produktionszeit?

Die Produktionszeit ist stets abhängig von dem zugrundeliegenden Konzept und dem damit verbundenen Aufwand. Eine pauschale Zeitangabe ist daher nicht wirklich möglich. Generell kann man aber sagen, dass die meisten Produktionen, ab dem Zeitpunkt der Auftragserteilung, innerhalb von 8 bis 12 Wochen abgeschlossen sind.

5 | Wie gestaltet sich der Projektablauf? 

Schritt 1: Die Konzeption

Unsere Arbeit beginnt in der Regel mit einer umfassenden Recherche und daraus resultierenden Konzeption des Recruitingfilms. Dabei versuchen wir Ihr Unternehmen sowie das Arbeitsklima bestmöglich zu charakterisieren und erstellen mehrere Entwürfe, die wir Ihnen präsentieren. Planen Sie ein besonders großes bzw. umfangreiches Projekt, empfiehlt es sich, ein Storyboard zu erstellen. Hier zeichnen wir einzelne Bildausschnitte, um den Imagefilm für Sie zu visualisieren. Natürlich greifen wir Vorstellungen und Wünsche Ihrerseits auf und arbeiten sie in unser Konzept mit ein, um Ihr Unternehmen bestmöglich darzustellen.

Schritt 2: Die Organisation

Die Produktion eines hochwertigen Recruitingfilms bedarf sehr guter Organisation, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Unser Team kümmert sich deshalb darum, den Produktionsplan genau und sorgfältig zu erstellen. So behalten Sie jederzeit den Überblick und wissen zu jedem Zeitpunkt um die aktuellen Entwicklungen Bescheid. Wir sehen es als selbstverständlich an, dass die Organisation etwaig benötigter Sprecher, Schauspieler, Statisten, etc. in unserer Verantwortung liegt und erfüllen auch diese Aufgabe im Rahmen des vereinbarten Budgets. Darüber hinaus organisieren wir, falls notwendig, passende Räumlichkeiten, Requisiten, Technik, Reisen, etc.

Schritt 3: Dreh & Postproduktion

Der Dreh selbst wird von unserem festangestellten und eingespielten Team in die Tat umgesetzt. Je größer Ihr Projekt ist, umso mehr Personal wird benötigt. Auch die Postproduktion übernimmt eines unserer Spezialistenteams - vom Schnitt, über die Animation, bis hin zu Color Grading und Sound Design. Nicht zuletzt die Off-Stimme, die im Film zu hören ist, ist maßgeblich für die Qualität des Recruitingsfilms verantwortlich. Bei uns finden Sie eine große Auswahl an Sprechern, unter denen Sie mit Sicherheit die passende Stimme für Ihr Projekt finden.

Schritt 4: Qualität & Übergabe

Gerade die dargebotene Qualität ist ausschlaggebend für den Erfolg des Imagefilms. Aus diesem Grund versteht es sich von selbst, dass wir mit hochwertiger Technik arbeiten, die uns die Möglichkeit gibt, Ihnen einen Film mit höchster Bildqualität und im Format Ihrer Wahl zu liefern.

6 | Wie lassen sich Recruitingfilme verbreiten?

Die meisten Recruitingfilme haben eine zu lange Spielzeit, um eine größere Masse an Zuschauern zu erreichen. Jedoch ist es möglich, bereits im Rahmen der Konzeption, eine oder mehrere Kurzversionen oder sogenannte Trailer einzuplanen. Mit diesen kurzen Schnittversionen des eigentlichen Recruitingfilms, lassen sich vor allem in den Sozialen Medien potentiell mehr Zuschauer ansprechen. Arbeitet man außerdem noch mit viel Humor oder Emotion, ist das Potential umso größer. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie Fragen zu solch einer Medien-Strategie haben.    

roman - roman.png
Roman RögnerCEO & DirectorKOOPERATION
florian - florian.png
Florian ArndtExecutive Producer & DirectorBEWEGTBILD STRATEGIE
katja - katja.png
Katja SeifertProduction ManagerALLGEMEINE ANFRAGEN
matthias - matthias.png
Matthias WeinerCTO & VFX SupervisorSPECIAL EFFECTS